Erstellt am 03.10.2015 um 12:14 Uhr

Ein Beitrag von

Gerrit Böselager

Änderungsbelege des Materialstamms anzeigen


7755 Views


Hier möchte ich euch den SAP Report RSSCD100 vorstellen. Dieses kleine Programm kann die Änderungsbelege zu diversen SAP Objekten auslesen und tabellarisch darstellen. Es bedient sich den SAP Tabellen CDHDR und CDPOS.

Hilfreich kann der Report beispielsweise sein, wenn die getätigten Änderungen am Materialstamm für einen gewissen Datumsbereich ausgelesen werden sollen. Auch die Felder "Neuer Wert" und "Alter Wert" sind in der Ergebnisliste aufgeführt.

Für dieses Beispiel muss die Objektklasse "MATERIAL" und die Materialnummer als Objekt-Id verwendet werden.





Das Programm kann mit den Transaktionen SE38 oder SA38 ausgeführt werden.

PS: Mit diesem Report können zum Beispiel auch die Änderungsbelege von BANFen (Bestellanforderungen) oder Bestellungen angezeigt werden. Einfach die Objektklasse EINKBELEG bzw. BANF verwenden und die Bestellnummer als Objekt-Id angeben.

Weitere Objektklassen für Änderungsbelege:
  • MATERIAL (Materialstamm)
  • MRP_AREA (Änderungen an Dispositionsbereichen im Materialstamm)
  • EINKBELEG (Einkaufsbeleg)
  • BANF (Bestellanforderung)
  • FAKTBELEG (Faktura / Rechnung)
  • HNDL_UNIT (Handling Unit)
  • KLIM (Kreditlimit)
  • KRED (Kreditorenstamm)
  • DEBI (Debitorenstamm)
  • LIBE (Lieferantenbeurteilung)
  • LIEFERUNG (Lieferung / Auslieferung)
  • MELDUNG (IH - Meldung)
  • ORDERBUCH (Orderbucheinträge)
  • SERNR (Serialnummern)
  • VERKBELEG (Verkaufbeleg / Angebot / Auftrag)

Tags für diesen Beitrag

Materialstamm   Änderungsbelege   Report   BANF   Material   CDHDR   CDPOS  

Bewertung

Hat Dir dieser Betrag weitergeholfen? Wir würden uns über Deine Bewertung freuen...